flat rail

die dachparallele Lösung für Bitumen, Folie und Beton bis 20° Dachneigung

schnelle Montage

schnelle Montage

entwickelt im Windkanal

entwickelt im Windkanal

Ultraleicht und nahezu ballastierungsfrei

ultraleicht und nahezu ballastierungsfrei

Flexibles System für viele Einsatzbereiche

Unser dachparalleles System flat rail glänzt mit seiner Einfachheit. Bitumen, Folie oder Betondächer können bei einer Dachneigung bis 20° mit flat rail realisiert werden. Die Montage mit nur einem Werkzeug erfolgt in Rekordzeit: der Mittelwert liegt bei 10-15 kWp/Mannstunde inklusive Modul. Zur Beschwerung werden systemgeeignete Ballastwannen angeboten.
Dank seiner kurzen Abmessungen kann das Montagesystem Hindernisse wie Lichtkuppeln auf dem Dach spielend umgehen und bietet damit vor Ort flexible Einsatzmöglichkeiten.

„Wir haben bereits viele Montagesysteme
installiert, aber Ihres ist mit Abstand das
schnellste und komfortabelste.“

– Ricardo Latzkow,
Leitung Projektmanagement Polarys

flat rail technische Zeichnung

Ihre Vorteile

  • im Windkanal entwickelt und aerodynamisch optimiert
  • geeignet für Dächer mit geringer Flächenlastreserve
  • vorkonfektioniert: mechanisch arretierte Bautenschutzmatte auf der Unterseite
  • UV-, wind- und korrosionsbeständig
  • schnelle Montage spart Zeit und Geld: kein Montagesystem ist schneller installiert
  • geringe Fracht- und Lagerkosten dank kleiner Maße: bis zu 50 kWp passen auf eine 2m x 1,25m-Palette
  • Dachdichtheit gewährleistet
  • Wasserablauf in alle Richtungen gewährleistet

 

Datenblatt flat rail als PDF

Einsatzbereich
Flachdach und leicht geneigte Dächer bis 20°
Dachausrichtung
Süd, Ost/West
Dacheindeckung
Folie, Bitumen, Beton
Module
alle Module mit Rahmen
Dachanbindung
Auflage ohne Dachdurchdringung, Dachdichtheit wird durch Montagesystem nicht beeinträchtigt
Bautenschutz
speziell für den jeweiligen Untergrund geeignete Bautenschutzmatten, bereits vorkonfektioniert, mechanisch arretiert
Statik
Statische Prüfung nach DIN EN 1991-1-1 (Nutzlast) und DIN EN 1991-1-3 (Schneelast). DIN EN 1991-1-1 bis 4 entsprechen EUROCODE 1
Windlastnachweis
Standsicherheit geprüft durch Windkanaltest I.f.I. Institut nach/gemäß DIN EN 1991-1-4 und dadurch ermittelte Ersatzlastwerte
Blitzschutz
Die Unterkonstruktion kann blitzstromtragfähig angeschlossen werden
Material
Stahl S255 G D AZ185 (Stahl mit AluZink-Legierung 185 g/m²), Korrosionsschutzklasse III nach DIN 55928-8
Verbindungselemente
Schrauben und Muttern aus Edelstahl VA
Montagezeit
10 - 15 kWp/Mannstunde (flat rail inklusive Modul)
Produktgarantie
10 Jahre

Sie sind interessiert? Sprechen Sie uns an!

Mail info@sun-deli.de
Tel 0941 39647 -800

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.