Wir entwickeln die Energiewende

Gemeinsam für die Umwelt

Photovoltaik ist ein Zukunftsmodell für flächendeckend saubere Stromerzeugung. Mit unserem Team arbeiten wir Tag für Tag daran, die Energiewende mit dieser sauberen Stromerzeugung voranzutreiben. Mit 20 Jahren Branchenerfahrung haben uns daher auf die Entwicklung von Solarparks spezialisiert, die über Jahrzehnte hinweg emissionsfreie Energie erzeugen.

Positive Auswirkungen von Photovoltaik

Eine PV-Anlage produziert nicht nur klimaneutralen Strom, sie hat auch zahlreiche positive Auswirkungen auf unsere Umwelt und die Natur vor Ort:

 

Die spannende Reise vom Acker zur Anlage

Bis aus einem Plan eine PV-Anlage entstehen kann, sind zahlreiche Schritte und viele Monate der Planung notwendig. Von der Landsuche über Auslegungsplanung bis zum fertigen Bauleitplanverfahren gilt es so manche Hürden zu meistern und Lösungen zu finden. Die Herausforderung ist jedes Mal aufs Neue spannend und kein Projekt gleicht dem anderen.

Besonders stolz sind wir auf unser gutes Einvernehmen mit zahlreichen regionalen und überregionalen Gemeinden, mit denen wir schon im Rahmen vieler Projekte zusammengearbeitet haben. Denn während des gesamten Planungsprozesses legen wir Wert auf einen fairen und respektvollen Umgang mit allen Beteiligten – Verpächtern, Anwohnern, Gemeinden, Behörden und Investoren. So stellen wir eine hohe Akzeptanz und Realisationsquote der von uns entwickelten Projekte sicher.

Ökologischer Mehrwert für die Region

 

Erhöhung der Artenvielfalt

Neben den Vorteilen von Photovoltaik für die Umwelt spielt die Anlagenfläche eine wichtige Rolle für das Ökosystem vor Ort: hier erholt und erhöht sich nachweislich die Artenvielfalt von zahlreichen Tier- und Pflanzenarten – und das über mehrere Jahrzehnte hinweg. Nach einer Studie aus dem Jahr 2020 lässt sich durch PV-Anlagen ein „signifikant positiver Effekt auf die biologische Vielfalt erkennen“.

 

Entlastung des Bodens

Weder Dünge- und Spritzmittel kommen in dieser Zeit zum Einsatz, wodurch Boden und Grundwasser entlastet werden. Die Grünfläche wird selten und schonend zu bestimmten Zeiten im Jahr gemäht. Der Boden kann sich mit Stickstoff anreichern und eine natürliche Humusschicht baut sich auf.

 

Gestaltung gemeinsam mit Gemeinde

Zur Gestaltung der Fläche kommt unser umfangreiches ökologisches Konzept zum Einsatz, dessen Gestaltungselemente Rückzugsorte für eine Vielfalt an heimischen Insekten, Vogelarten, Säugetieren und Reptilien bieten. Gleichzeitig gehen wir hier  auf die Wünsche und Vorstellungen der Gemeinde ein, um auch einen Mehrwert für die örtliche Bevölkerung zu schaffen.

 

Wir suchen Flächen!

Für unsere Projekte sind wir immer auf der Suche nach landwirtschaftlichen Flächen. Sprechen Sie uns gerne an!
Hier geht es zu unserem Kontaktformular.
Oder schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@bosten-projekt.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.